Stadt

Großer Blaupfeil – Orthetrum cancellatum

Die ersten drei Bilder sind frische Weibchen, danach kommt ein älteres, schon „nachgedunkeltes“ Weibchen und zum Schluss ein Männchen.

Advertisements

Pechlibellen-Potpourri – Große Pechlibelle – Ischnura elegans

Glück mit den Pechlibellen: Ich traf einige Damen in ihren farbenfrohen Jugendkleidern an. Lila-Blau und Pink-Orange stehen ihnen sehr gut. 🙂

Und noch zwei Männlein in Türkis und Blau und ein Paarungsrad:

Und noch mal zum Größerklicken:


Vierfleck – Libellula quadrimaculata – Teil 2 ♂


Vierfleck – Libellula quadrimaculata – Teil 1 ♀

Am 6. Mai hatte ich dieses Jahr das erste Mal die Gelegenheit, auf einem Spaziergang nach Libellen Ausschau zu halten. An dem kleinen Teich in Finkens Garten im Kölner Süden tummelten sich eine ganze Reihe Vierflecke, einige Smaragdlibellen und auch ein Früher Schilfjäger ließ sich kurz blicken. An Kleinlibellen gab’s die Frühe Adonislibelle, einige Hufeisenazurjungfern und eine Große Pechlibelle.

Nach einer Weile entdeckte ich im Gras ein frisch geschlüpftes Vierfleckweibchen, das, an ihrer Exuvie sitzend, dabei war, ihren Körper und die Flügel aufzupumpen. Ich beobachtete sie, bis es ihre Flügel geöffnet hatte. Den Jungfernflug konnte ich leider nicht mehr abwarten, das Aushärten der Flügel dauerte zu lange. Die folgenden Bilder entstanden innerhalb von 50 Minuten.


Baumblüten

Der Baum mit den herrlichen hängenden Zweigen ist ein Kaukasischer Mandelbaum.


Magnolien-Variationen

So nach und nach öffnen die vielfältigen Magnolien ihre Blüten.


Baumblüte

Endlich geht es los. Die Zierkirsche am OLG in Köln ist immer einer der ersten schön blühenden Bäume. Auch die Blutpflaume ist jetzt überall in Blüte.


Farbtupfer Kamelie

Wenn draußen noch alles kahl ist und die Frühlingsfarben noch auf sich warten lassen, strahlen die Kamelien im Gewächshaus der Kölner Flora jedes Jahr mit ihrer Farben- und Formenpracht um die Wette. Hier wieder ein paar Eindrücke davon:


Frühlingshauch in der Kölner Flora