Kleines Granatauge (Erythromma viridulum) ♂

Als ich meine Exkursion schon für beendet erklärt hatte und mich auf dem Heimweg befand, fiel mir am letzten Rande des Sees, der noch mit dem Weg verbunden war, dieses kleine Kerlchen auf: ein frisches Männchen des Kleinen Granatauges. „Kleine Granate“ sind seine Augen noch nicht, und auch seine typische Blau-Schwarz-Färbung hat er noch nicht entwickelt. Einzig durch das“X“-Zeichen auf dem letzten Hinterleibssegment habe ich die von mir selten angetroffene Kleinlibelle zuordnen können.

14 Juni 15 Stallberg 581

14 Juni 15 Stallberg 602

14 Juni 15 Stallberg 607

 

4 Antworten

  1. Da war der Exkursionstag doch gerettet.
    LG Ruth

    28. Juni 2015 um 17:26

    • Naja, der brauchte nicht wirklich gerettet zu werden, es war der Tag, an dem ich, wenn ich mich recht entsinne, 14 Arten an einem Ort gefunden hatte.😉

      28. Juni 2015 um 17:50

  2. PeM

    Mensch, ist die klein! Überrascht mich immer wieder, wenn ich sie, wie hier, im direkten Vergleich sehe, obwohl ich es doch weiß. Haste bei Bild 1 ’nen Blitz eingesetzt?

    13. August 2015 um 12:22

    • Ja, ohne Blitz ging’s nicht, es war total schattig, wo sie hing.

      13. August 2015 um 22:29

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s