Frühe Heidelibelle – ganz frisch! (Sympetrum fonscolombii) ♀

Die zweite Generation der Frühen Heidelibelle ist da, und ich hab mich sehr gefreut, auch ein ganz frisches Weibchen gefunden zu haben. Beim zweiten Annäherungsversuch ließ sie die Fotoprozedur dann geduldig über sich ergehen.🙂

WP 27 Aug 14 523 WP 27 Aug 14 537 WP 27 Aug 14 544 WP 27 Aug 14 564 WP 27 Aug 14 580

12 Antworten

  1. Stéphane Cassin Photographie

    Ich spreche kein Deutsch, so: Google Übersetzen “🙂
    Les détails sont remarquable sur ces libellules, belles macros😉

    3. September 2014 um 23:08

    • Merci!
      I don’t speak French either, but Google always helps.😉

      4. September 2014 um 00:47

    • PeM

      This comment works pretty well without a translation😉

      12. September 2014 um 22:17

  2. Die Aufnahmen sind wie immer toll … aber die extremen Nahaufnahmen begeistern mich total und sind der Hit.

    4. September 2014 um 06:05

    • Da kann man sich vorstellen, wie man diese Tierchen ohne Makrolinse wahrnehmen würde, wenn sie Vogelgröße hätten.😉 Ich liebe das auch, denen so ins Gesicht zu kucken.
      Danke!

      4. September 2014 um 10:20

  3. Das vorletzte kenn ich ja noch gar nicht😉 Hoffe morgen nochmal ein paar zu sehen bevor der große Ausflug kommt^^

    4. September 2014 um 22:30

    • Ich konnte Dir ja nur eine Auswahl schicken, waren ja trotzdem noch so viele.😉

      4. September 2014 um 23:19

  4. Liebe Cornelia,
    ich freue mich für dich, dass du die Frühe Heide bei dir gefunden hast. Das erinnert mich an verg. Jahr, als wir sie gemeinsam sehen und fotografieren durften.
    Bei mir ist sie nicht angekommen, vielleicht im nächsten Jahr.
    Liebe Grüße Ruth

    12. September 2014 um 10:18

  5. PeM

    Man müsste Dir mal ’nen Kollegen an die Fersen heften, damit der bildlich dokumentiert, wie Du es schaffst, diesen Viecherchen sooo dicht auf die Pelle zu rücken😉
    Grandios wieder mal!

    12. September 2014 um 22:19

    • In diesem Falle keine Hexerei. Dat Dingen war wie gesagt ganz frisch und noch nicht so fluchtfreudig. Halbherzig hat sie einen Versuch unternommen und nicht mit meiner Hartnäckigkeit gerechnet.😉 Also gab sie dann auf, als ich sie eingeholt hatte.😀

      12. September 2014 um 22:28

      • PeM

        Hör uff, Dein Licht unnern Scheffel zu stellen, und was ist mit all den anderen Makros?😉

        12. September 2014 um 23:09

        • Das ist in jedem Fall verschieden. Abber schleische musste könne!🙂

          12. September 2014 um 23:19

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s