Kollektive Eiablage (Lestes viridis)

Der eine Strauch musste es sein bei den „Weidis“, der Platz war begehrt… obwohl Eiablage die Sache ja nicht ganz trifft, Eieinstechung – in die Rinde nämlich – vielleicht eher.

Grassau KMF 18 Aug 14 628

Grassau KMF 18 Aug 14 605

Grassau KMF 18 Aug 14 596

12 Antworten

  1. Wie immer – tolle Bilder.

    23. August 2014 um 03:42

  2. The first one is incredible, so many ones !!!!
    I saw one of the them (yes only one ;-)) and I really like the metallic green !
    Have a nice week end🙂

    23. August 2014 um 07:43

    • Normally I see single ones or couples too. It’s the second time I guess that I was lucky to find them on their egg laying day.🙂

      23. August 2014 um 18:25

  3. Deine Libellenfotos finde ich immer wieder Klasse.

    23. August 2014 um 13:15

  4. Klasse Fotos🙂 wie Schleifen an einen Baum. L.G.Kerstin

    23. August 2014 um 16:50

  5. PeM

    Kerstin spricht aus, was mir partout nicht einfallen wollte😉
    Eiablage am/im Wasser, okay, gewöhnt man sich dran, aber DAS? Super!

    12. September 2014 um 22:49

    • Die Eier werden in die weiche Rinde von Weidenästen o. Ä., die am oder über’m Wasser stehen, eingestochen, die Larven fallen dann später direkt von dort ins Wasser.🙂

      12. September 2014 um 23:12

  6. Soo viele Libellen hier! Schön!🙂
    Hab heute zum ersten Mal die Weidenjungfern beim Eierlegen an einem Busch beobachtet.🙂

    26. August 2016 um 20:47

    • Das ist toll, oder? Als ich zum ersten Mal so viele Weidis auf einem Haufen sah, war ich ganz aus dem Häuschen.🙂

      26. August 2016 um 21:08

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s