Libellen am Rielteich I

Zuerst begegnete mir ein Großer Blaupfeil, der gerade sein Frühstück verzehrte.

Austria Juni 14 135 Austria Juni 14 142 Austria Juni 14 529

Hufeisenazurjungfern, zu Beginn ein „Dreiflügli“:

Austria Juni 14 168 Austria Juni 14 227 Austria Juni 14 241 Austria Juni 14 373 Austria Juni 14 379

Der Plattbauch:

Austria Juni 14 182 Austria Juni 14 276

Die Blaue Federlibelle:

Austria Juni 14 197 Austria Juni 14 194 Austria Juni 14 479

Die Blutrote Heidelibelle

Austria Juni 14 325 Austria Juni 14 328 Austria Juni 14 417 Austria Juni 14 442 Austria Juni 14 463 Austria Juni 14 504 Austria Juni 14 510

16 Antworten

  1. Super Aufnahmen wieder

    9. Juli 2014 um 10:13

  2. Oh la la wonderful set !!!!!

    9. Juli 2014 um 11:51

    • Thanks! I met them all in one place in one day, also those of the following No. 2 post.😉

      9. Juli 2014 um 16:05

      • I am impatient for these following post🙂
        What a wonderful place it had to be for a dragonfly lover like you (and me).
        Have a nice evening

        9. Juli 2014 um 17:00

  3. Absolutely incredible images… just loved it🙂

    9. Juli 2014 um 12:55

  4. Mich beeindruckt immer wieder die absolute Schärfe der Fotos. Super.

    9. Juli 2014 um 15:19

    • Vielen Dank, auch wenn die so „absolut“ meistens gar nicht ist, aber etwas Nachbearbeitung und das gezeigte Format reißen dann noch ein bisschen was raus.😉

      9. Juli 2014 um 16:06

  5. Boahhhhh!!!!
    Und im Flug, und so viele, und so schön!
    Echt spitze!

    9. Juli 2014 um 18:32

  6. nächste woche heißt es wieder: angriff in WP!😉

    9. Juli 2014 um 19:52

    • Ich war am Sonntag da – total enttäuschend, ziemlich tote Hose. Nicht eine einzige Große Heidi hab ich gesehen, letztes Jahr um die Zeit war alles voll von ihnen. Auch sonst wenig Aktivität, und die, die da waren, hatte eine hohe Fluchtdistanz. Bin gespannt, ob das noch was Interessantes gibt im Juli.

      9. Juli 2014 um 20:08

  7. Liebe Cornelia,
    dies ist eine herrliche Serie, viele interessante Libellen zeigst du hier.
    LG Ruth

    12. Juli 2014 um 07:52

  8. PeM

    Also, hier sind wieder jede Menge Knaller drin, suuuperschöne Aufnahmen!
    Favorit? Hm, schwer. ZIEMLICH schwer… Das dritte und vierte Hufeisenjungfern-Paarungsrad, das Close Up der Blauen Federlibelle definitiv.
    Witzig die beiden ersten Bilder der Blutroten Heidi, wenn man sie als „Serie“ betrachtet, bssss-bsss-sssss und Landung *grins* Ganz wunderar auch das dritte Bild von unten, die Landung eben😉

    14. Juli 2014 um 11:30

    • Ja, so war es auch, die Blutrote Heidi saß vorher dort, hob ab und „rüttelte“ über dem Blatt, als sie mich sah und setzte sich dann wieder.
      Vielen Dank, meine Liebe!

      16. Juli 2014 um 10:32

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s