Gebänderte Prachtlibelle (Calopteryx splendens)

Wenn mich auch der Plattbauch gestern sehr getröstet hat, wollte ich die Hoffnung auf Prachtlibellen doch noch nicht ganz aufgeben und erkundete den mir bisher unbekannten nördlichen Abschnitt der Aue. Auf der Karte hatte ich zuvor noch einen Bereich entdeckt, an dem man möglicherweise noch mal die Möglichkeit hat, am Steilhang herunter zum Ufer zu gelangen. Und hier wurde ich dann endlich fündig und konnte einen Herrn (blau) und eine Dame (grün) der Art zu einer kleinen Fotosession überreden. Die hier noch braunen Augen der jungen Tiere werden später fast schwarz.

17 Mai 14 Aggeraue 018 17 Mai 14 Aggeraue 196b 17 Mai 14 Aggeraue 244 17 Mai 14 Aggeraue 211a 17 Mai 14 Aggeraue 231 17 Mai 14 Aggeraue 292 17 Mai 14 Aggeraue 302 17 Mai 14 Aggeraue 268a Agger

15 Antworten

  1. Wunderschön!!

    18. Mai 2014 um 21:48

  2. Liebe Colognelia, wenn man Deinem Angebot folgt, wird man immer wieder reich beschenkt. Mit diesem Beitrag gibt es wieder ganz besondere Edelsteine. Vielen Dank dafür und herzliche Grüße von München nach Köln, Josef

    18. Mai 2014 um 21:59

  3. Es gefällt mir auch, dass Du das Drumherum mit Worten und Bildern immer mehr darstellst.

    18. Mai 2014 um 22:21

  4. Jetzt schleiche ich mich aber und hoffe, dass Du mir die kleine Gaudi mit drei Kommentaren zu einem Beitrag nachsiehst.

    18. Mai 2014 um 22:29

    • Vielen Dank für Deine netten Kommentare. Worte machen ist meine Sache ja nicht so, aber hin und wieder ergibt es sich spontan, dass ich ein paar Sätze dazu schreiben kann.😉

      18. Mai 2014 um 23:16

  5. Großartig, die zwei Fotos von schräg und von vorne haben mir besonders angetan, da wirkt sie noch viel plastischer. Das ist natürlich auch schwieriger einzufangen und man sieht den Körper weniger. Aber durchaus reizvoll.
    Gute Woche!

    18. Mai 2014 um 23:59

    • Danke sehr. Das von schräg und von ganz vorn habe ich der Abwechslung wegen mit reingenommen, ich mag die anderen lieber. Für mich war es viel schwieriger, diese von Kopf bis Hinterleibsanhänge und am besten auch noch über die Flügelfläche zusammen scharf zu kriegen, während mein Knie im Maulwurfshügel steckt.😀

      19. Mai 2014 um 09:49

      • Das gleub ich gern. Ich hab ja schon mit den Bienen und Spinnen Schwierigkeiten… So eine langgezogene Libelle macht da noch mehr Drama…😉

        19. Mai 2014 um 20:18

  6. Super! Aber das Bild *-302 find‘ ich ja sensationell!🙂

    19. Mai 2014 um 19:54

  7. Die Landschaftsbilder passen sehr schön in das Gesamtbild hinein. Erinnert mich daran, dass ich das auch regelmäßiger machen sollte..

    21. Mai 2014 um 19:24

    • Ach, dabei hatte ich mich dabei an Dir orientiert, weil Du das kürzlich wieder gemacht hattest.😉

      21. Mai 2014 um 23:43

  8. PeM

    Ganz große Klasse, ganz besonders das Hochkant-Close Up des Männchens, und das darüber! Wobei die Damen hier irgendwie schöner anzusehen sind, was mich wundert, da ich mich an meine Erlebnisse am Tümpel des Grauens erinnere, bei denen ich unbedingt ein Männchen haben wollte, weil diie wunderbar metallic-blau geschimmert haben. Möglich, dass es hier im Licht liegt, dass dieses Blau etwas matt wirkt, oder vielleicht daran, das die Farbe noch nicht richtig… ja, wie sagt man…. entwickelt ist?

    23. Mai 2014 um 13:43

    • Danke meine Liebe.
      Ist doch immer wieder aufs Neue erstaunlich für mich, dass besonders solche Bilder, die ich nur als „Fülli“ und der Abwechselung wegen mit reingenommen habe und die mir am wenigstens gefallen, bei einigen Betrachtern besonders gut ankommen…
      Die blaue Farbe der Prachti-Männchen schimmert etwas anders je Lichteinfall, manchmal sogar türkis. An dem Tag war das Sonnenlicht etwas durch Wolken abgedämpft.

      23. Mai 2014 um 17:31

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s