Striolatum überall im Herbst

Die im Herbst wohl am häufigsten anzutreffende Libelle ist die Große Heidelibelle, Sympetrum striolatum. Diese Bilder entstanden Ende September und Anfang Oktober, und das sonnige Wetter genossen sie hauptsächlich am Boden, wo es windstill war und die Steine schön warm. Da sich diese Heidelibellenart vor der Kamera sehr duldsam verhält, entstanden viel zu viele Bilder, dabei bin ich schon an so vielen vorbei gegangen mit dem fast schon peinlichen Gedanken: „Ach, schon wieder ‚nur‚ ’ne Große Heidi!“ fast so, als träfe man statt bunter Singvögel überall Spatzen. Das ist wirklich ein etwas gemeiner Gedanke, besonders wenn ich daran denke, wie nah und lange mich die Großen Heidis schon mit der Kamera erduldet haben. Sie haben es nicht verdient, dass man sie so links liegen lässt. Daher dürfen sie sich auf meinen Blog nun mal richtig „austoben“. Scrollt Euch geduldig durch!😉

Wie immer: die Männchen sind rot, die Weibchen grau-beige-braun. 
Im nächsten Beitrag seht Ihr sie dann bei der Paarung und bei der Eiablage.

3Okt13_WP 039 3Okt13_WP 082 3Okt13_WP 119 3Okt13_WP 192 29Sept13_WP 132 3Okt13_WP 196 3Okt13_WP 220 3Okt13_WP 240 29Sept13_WP 017 3Okt13_WP 251 3Okt13_WP 051 29Sept13_WP 042 29Sept13_WP 047 29Sept13_WP 055 29Sept13_WP 142 29Sept13_WP 151 29Sept13_WP 307 3Okt13_WP 200 29Sept13_WP 284 29Sept13_WP 410 29Sept13_WP 293 29Sept13_WP 164

13 Antworten

  1. Wunderschöne Bilder. In den nächsten Tagen werde ich auch wieder was über Libellen bringen. Es grüßt „Linsenfutter Hamm“

    12. Oktober 2013 um 16:15

  2. Herrliche Bilder. wie lange hast du dafür gebraucht?

    12. Oktober 2013 um 18:13

    • Vielen Dank!
      Wie meinste das, wie lange? Die Bilder sind von zwei Tagen, 29.09. und 03.10. Ich war jeweils einige Stunden in dem Gebiet, es gab ja auch noch andere Libellenarten dort.😉

      12. Oktober 2013 um 18:16

      • Wieviel Stunden du im Grünzeug verbracht hast😉

        13. Oktober 2013 um 19:05

        • So jeweils zwischen 5 und 6 Stunden.

          13. Oktober 2013 um 19:08

        • Das ist eine Menge…

          13. Oktober 2013 um 19:30

        • Das Wetter war halt schön und das Gebiet auch, da will man einfach nicht gehen!🙂

          13. Oktober 2013 um 20:25

        • Das glaube ich dir.

          13. Oktober 2013 um 20:36

  3. Hallo Cornelia,

    das ist ja eine riesige Sammlung der Großen Heidelibelle. Ganz tolle Fotos zeigst du hier.

    LG Ruth

    12. Oktober 2013 um 18:24

    • Danke Ruth! Und dabei habe ich schon so viele aussortiert.😉 Sie waren einfach überall an den sonnigen Herbsttagen.

      12. Oktober 2013 um 18:27

  4. PeM

    Eindeutiger Favorit: Bild elf. Das ist die rote Heidi auf fast weißem Stein, nur, damit Du nicht lange suchen musst😉
    Erinnert mich fast ein bisschen an diese… diese… Dingsda, wie nennt man noch diese uralten versteinerten Funde? Mannohmann, manchmal lässt mein Hirn mich echt im Stich…😐

    15. Oktober 2013 um 21:14

  5. Zu spät, ich hatte direkt gezählt…😉 Meinst Du Fossilien?
    Meine Favoriten sind hier – wie meistens bei uns – wieder ganz andere, z. B. das Letzte und alle ähnlichen mit freiem Hintergrund.

    15. Oktober 2013 um 23:15

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s