Gebänderte Heidelibelle (Sympetrum pedemontanum)

Wie Ihr ausführlicher beim Kollegen Simon schon lesen konntet, durften wir am Sonntag mit dem Waldschrat-Team in Holland exkursieren und begaben uns insbesondere auf die Suche nach der Gebänderten Heidelibelle. Diese hübsche kleine Heidelibelle mit den braunen Flecken auf den Flügeln und pinkfarbenen Flügelmalen war für uns beide schon wieder eine neue Art. Die meisten angetroffenen Exemplare hatten ihre besten Tage bereits hinter sich, die Flügel waren entsprechend angefleddert. Ganz so duldsame Modelle wie einige andere Heidelibellenarten waren sie nicht, aber die Freude, sie überhaupt mal erwischt zu haben, überwiegt. Schöner geht’s vielleicht im nächsten Jahr.🙂

Zuerst eine kleine Geländeübersicht:

Montfort overview

22Sept13_Monfort 006

22Sept13_Monfort 017

22Sept13_Monfort 284

22Sept13_Monfort 287

22Sept13_Monfort 293

22Sept13_MonfortZ 040

22Sept13_MonfortZ 047

Zum Schluss noch ein betagtes Weibchen und der etwas vermatschte Versuch, ein Tandem bei der Eiablage zu erwischen:

22Sept13_Monfort 272a

22Sept13_MonfortZ 067

6 Antworten

  1. Also zunächst einmal würde ich an deiner Stelle nicht so bescheiden sein, die Bilder sind klasse! Und hey, ich bin ja auf der Geländeübersicht zu sehen! Beziehungsweise mein blauer Rucksack😀

    26. September 2013 um 09:21

    • Danke! Naja, geht so mit Bearbeitung, hätte aber besser sein können.
      Ja, biste drauf!🙂

      26. September 2013 um 12:01

  2. Ist doch gut geworden, sei nicht so anspruchsvoll🙂

    26. September 2013 um 12:34

  3. PeM

    Cool bleiben, Leute, das liegt alles nur daran, dass Heidi sich im Unterholz herumdrückt, statt schön dekorativ auf einem Schilfhalm zu sitzen, wie es sich eigentlich für eine ordentliche Libelle gehört *grins*
    Fürs nächste Mal sollte ihr jemand sagen, dass der geneigte Fotograf – männlich wie weiblich – unter schilfigen Umständen einen schöneren und harmonischeren HG bekommt, hehe.
    Dennoch – ich stimme mit meinen Vorrednern – männlich wie weiblich😉 – überein: Die Bilder sind toll geworden!

    1. Oktober 2013 um 00:06

    • Diese Heidiart benahm sich sehr zurückhaltend und es war offenbar nicht ihre Art, sich dekorativ auf’s Stöckchen zu setzen. Es gibt ja unter den Libellen noch andere „Bodenhocker“, wat wellste maache!?😉
      Danke, meine Liebe!

      1. Oktober 2013 um 00:25

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s