Altes Weibchen Großer Blaupfeil (Orthetrum cancellatum)

27Aug13_Siegb_Forst 095

27Aug13_Siegb_Forst 103

27Aug13_Siegb_Forst 110

27Aug13_Siegb_Forst 119

6 Antworten

  1. Das 2te und 3te gefällt mir sehr gut…an was sieht man das eigentlich, dass es sich um ein altes Weibchen handelt?

    11. September 2013 um 14:44

    • Danke, das freut mich.🙂
      An den Hinterleibsanhängen sieht man, dass es ein Weibchen ist, auch die Augenfarbe ist eher olive, während die Männchen dunkelgrüne Augen haben. An der Farbe des Abdomens erkennt man, dass es seine besten Tage schon hinter sich hat und vom Aufnahmedatum (Ende August) her kann man mit jungen, frischen Exemplaren auch nicht mehr rechnen.

      11. September 2013 um 19:00

  2. Schön schön! Wo befand sich denn die letzte Residenz?

    11. September 2013 um 20:42

    • Das war im Siegburger Forst Richtung Lohmar.

      11. September 2013 um 20:56

  3. PeM

    Danke Diana Pfeiffer, das hatte ich mich auch gerade gefragt😉

    Abdomen – Du meinst sicher den Hinterleib? Welche Farbe hat der, wenn es sich um ein „frisches“ Weibchen handelt?

    23. September 2013 um 11:32

    • Ja, der Thorax ist der Oberkörper, das Abdomen der Unterleib. Frische Weibchen sind kräftig gelb und haben am Abdomen schwarze Streifen.

      23. September 2013 um 11:40

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s