Nette Begrüßung (Sympetrum striolatum)

Auf dem Weg zu einer Libellentour war ich in eine falsche Straße eingebogen und so auf einer breiten, vielbefahrenen Straße mit lediglich einem Radweg daneben geraten. Links und rechts der Straße befand sich Wald, Gewässer waren nicht in unmittelbarer Nähe. Plötzlich schwirrte eine Libelle direkt vor mir herum und setzte sich. Ha! Was für eine nette Begrüßung auf meinem Umweg von diesem jungen Männchen der Großen Heidelibelle!

Libellen begegnen mir dieses Jahr wirklich an den seltsamsten Stellen. Heute setzte sich ein Männchen der Blaugrünen Mosaikjungfer im Innenhof unseres Bürokomplexes an einen Baumstamm und blieb dort schön sitzen – da hatte ich natürlich keine Kamera zur Hand… 8-(

27Aug13_Siegb_Forst 013

27Aug13_Siegb_Forst 024

27Aug13_Siegb_Forst 032

27Aug13_Siegb_Forst 041

27Aug13_Siegb_Forst 047

4 Antworten

  1. Die Libellen suchen dich ja richtig. Ich glaube es hat sich herumgesprochen, dass du wunderschöne Aufnahmen von ihnen machst🙂

    6. September 2013 um 11:32

  2. Und dann auch noch ein Männchen! Das ist echt Pech:/ Ein Blaugrünes Exemplar ist letztens auch knapp über unserer Hauptstraße geflogen..

    6. September 2013 um 13:37

    • Vielleicht kannst Du ja demnächst mit dem Männchen der Blaugrünen aushelfen…😉

      8. September 2013 um 23:23

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s