Kleinlibellen-Kunterbunt

Hier haben wir noch den Rest der Kleinlibellen vom Höhenfelder See: zuerst je ein Männlein und Weiblein der Gemeinen Becherjunger, dann Männlein (blau) und ein Weiblein (beige-braun) der Blauen Federlibelle und zum Schluss zwei unidentifizierte offenbare Männlein – vielleicht Becherjungfern -, die es sich auf einer schönen Seerose in der Sonne gemütlich gemacht haben.

17Aug13_HöSee 079 17Aug13_HöSee 231 17Aug13_HöSee 270 17Aug13_HöSee 118 17Aug13_HöSee 124 17Aug13_HöSee 109 17Aug13_HöSee 326 17Aug13_HöSee 503

4 Antworten

  1. Wow….einfach nur total schÖn!

    25. August 2013 um 15:13

  2. PeM

    Haaa, Bild 5 ist der Knaller! Erinnert mich an dieses Glotz-Smiley *lach*
    Bild 4 ist mein Favorit. Neugieriger, kleiner Kerl😉
    Das unterste finde ich auch ganz wunderbar. Auch wenn man die beiden zunächst mal nur sehr klein und unauffällig wahrnimmt, sind es im Endeffekt genau die, die das Bild in seiner Gesamtheit aufwerten. Hach, das sieht aber auch immer schön aus, wie die oft so im Gleichklang erscheinen🙂

    27. August 2013 um 10:21

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s