Frühe Heidelibelle (Sympetrum fonscolombii)

Dieses knallrote Kerlchen war die erste Libelle, die ich am Sonntag antraf. Trotz des relativ bedeckten Himmels wollte sie sich wohl auf dem Kieselweg ein bisschen sonnen, wurde aber laufend von einer hartnäckigen Knipserin, Spaziergängern, Pferden und Hunden und sogar von einem Kleinen Fuchs – der Schmetterling ist gemeint – ständig dabei gestört. Die einzige so rote Heidelibelle, die ich bisher gesehen hatte, war die Blutrote Heidelibelle, so hielt ich sie auch gleich dafür. Als ich näher kam, fielen mir die roten Flügeladern zwar als erstes auf, die mir nicht bekannt vorkamen, aber so gänzlich hatte ich die Blutrote Heidelibelle, der ich im letzten Sommer ja das erste Mal begegnet war, auch nicht vor dem inneren Auge. Ich traf auch an zwei anderen Stellen an diesem Tag noch mal ein solches Exemplar, alle drei waren jedoch von meinen Annäherungsversuchen gar nicht begeistert, deshalb konnte ich nicht wirklich nahe heran. Erst als ich später wegen der ebenfalls falsch interpretierten Heidelibelle im vorigen Artikel nachschlug, fand ich heraus, dass es sich bei diesem Exemplar um ein Männchen der hier selten vorkommenden Frühen Heidelibelle handelt. Charakteristisch sind die roten Flügeladern, die rote Stirn mit hellen Seitenrändern und ein schönes Blau auf der unteren Hälfte der Augen, was hier zwar nicht ganz so deutlich, aber am hinteren Rand wenigstens ein bisschen zu sehen ist.

„Die Frühe Heidelibelle ist als typische unstete Wanderart in weiten Teilen Afrikas, Asiens und Europas zu finden.Auch in Mitteleuropa pflanzt sich die Art in den Sommermonaten häufig erfolgreich fort. Die Frage, ob die Frühe Heidelibelle auch als Larve in Deutschland überwintern kann oder nur jedes Jahr erneut aus dem Mittelmeergebiet einwandert, ist noch nicht vollständig geklärt. Zumindest in einigen Fällen ist die erfolgreiche Überwinterung in Deutschland jedoch bereits belegt, wobei das Gros der Individuen des Frühjahres wohl auf Migranten zurückzuführen ist.“ (Wikipedia)

30Juni13_NSG_WP 010 30Juni13_NSG_WP Makro 014a 30Juni13_NSG_WP Makro 026 30Juni13_NSG_WP Makro 037a 30Juni13_NSG_WP 149

7 Antworten

  1. Läuft!

    5. Juli 2013 um 18:23

    • Was?

      5. Juli 2013 um 19:10

      • Deine Libellen-Saison.. Die läuft😉 Im Schlosspark passiert in der Richtung leider nicht viel Neues^^

        5. Juli 2013 um 19:28

        • Ach so.🙂 Die sind übrigens aus dem kleinen Naturschutzgebiet hier, das momentan weitflächig überschwemmt ist. Vielleicht fahr ich morgen mal in die Wahner Heide.

          5. Juli 2013 um 20:54

  2. PeM

    Na, ein angenehmerer Hintergrund würde diesen kleinen Hubschraubern aber besser zu Gesicht stehen😉 Dennoch wieder sehr schöne, detailreiche Aufnahmen. Bissl staubig, der kleine Kerl, wa? *grins*

    Was ich übrigens schon die ganze Zeit sagen wollte, aber immer wieder vergessen habe – das (inzwischen nicht mehr so) neue Headerfoto gefällt mir außerordentlich gut! Gibt es dazu eine Großansicht?

    Ein wunderschönes und sonniges Wochenende wünsche ich Dir, meine Liebe!🙂

    6. Juli 2013 um 01:22

    • Ja, leider traf ich sie alle am Boden an, manche Arten bevorzugen das offenbar. Wenn die Kiesel durch die Sonne aufgeheizt sind, ist es da bestimmt schön warm.😉 Ja, so ganz frisch sieht das Kerlchen nicht mehr aus, aber es ist ja auch gut möglich, dass er bereits eine Reise aus dem Mittelmeerraum bis hierher hinter sich hat.

      Das Headerbild ist ein Ausschnitt von einem Foto aus https://colognelia.wordpress.com/2013/06/10/am-monchsweiher-ist-was-los-ii/, aber da siehst Du es eher kleiner als größer. Ich kann es Dir ja mal mailen.

      6. Juli 2013 um 11:58

  3. Die rote Maserung in den Flügeln ist ja toll!

    14. August 2013 um 13:57

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s