Frische Azurjungfern

Leider konnte ich mich vor diesem frischen Kerlchen nicht so positionieren, dass ich auch das Abdomen scharf drauf gekriegt hätte, ich lag schon mit der Kamera am Boden, aber es saß noch ein bisschen tiefer am Teichblatt. Dafür könnt Ihr der Kleinen aber mal tief in die Augen schauen! Auf dem zweiten Bild könnt Ihr noch ganz gut die Exuvie sehen, die Larvenhülle, aus der das Tierchen nicht allzu lange davor geschlüpft war. Dann folgt noch eine weitere Hufeisen-Azurjungfer, die schon etwas Farbe bekommen hatte und die Teichumgebung erkundete. Zum Abschluss gibt es noch einen großen Brummer, einen Vierfleck, der sich wohl gerade die Augen putzt. ;-) 

2Juni13_Flora 175 2Juni13_Flora 183 2Juni13_Flora 217a 2Juni13_Flora 220a 2Juni13_Flora 287 2Juni13_Flora 300

8 Antworten

  1. Diese Augen sind unglaublich und Deine Fotos wunderschön ! LG Anja🙂

    5. Juni 2013 um 04:57

  2. Diese Augen sind bezaubernd. Herrliche Fotos!

    5. Juni 2013 um 08:12

  3. PeM

    Also, trotzdem diese Jungchen noch etwas farblos daherkommen, sind die Aufnahmen traumhaft schön geworden, meine Liebe! Natürlich ist Bild 3 mein Favorit, wie Du Dir sicher denken kannst😉

    8. Juni 2013 um 22:49

  4. Freut mich, das ist auch mein Lieblingsbild.🙂

    8. Juni 2013 um 23:50

  5. Welche beeindruckende Bilder….wow….ich bin sprachlos….

    Liebe Grüße, Luiserl ♥

    9. Juni 2013 um 13:59

  6. Irgendwie kuckt das Tierchen so…froschig.😉

    14. August 2013 um 14:03

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s