Gestatten: Vierfleck (Libellula quadrimaculata)

Nun sind sie endlich da! Am Sonntag schwirrten mir die Vierflecke nur so um die Ohren, sich jagende Männchen und brummende, fliegende Paarungsräder, die nach wenigen Sekunden wieder „auseinanderfallen“. Vielleicht waren einige von ihnen an diesem herrlich sonnigen Tag erst geschlüpft, sie sahen jedenfalls aus wie „aus dem Ei gepellt“ und ich entdeckte noch eine Exuvie im Schilf. Das letzte Bild dürfte ein Weibchen zeigen mit einem etwas breiteren Hinterleib. Wie in den letzten beiden Jahren ist der Vierfleck, der seinen Namen wegen der 4 kleinen Flecken in der Mitte der oberen Flügelränder hat, die erste Großlibelle (Familie der Segellibellen), die ich zu sehen kriege. Ein gewisser Glückspilz konnte da schon fettere Beute machen. Der Vierfleck wird bis ca. 4,5 cm lang und hat eine Flügelspannweite von bis zu 8,5 cm. Er gilt als nicht bedroht, ein Allertümpeltierchen um diese Jahreszeit. Dieses Jahr hat er sich wegen des kühlen Wetters allerdings ca. 3 Wochen länger Zeit gelassen mit dem Schlüpfen. 

19Mai13 131 19Mai13 212 19Mai13 136 19Mai13 143 19Mai13 159 19Mai13 122 19Mai13 208 19Mai13 175 19Mai13 188 19Mai13 220

8 Antworten

  1. Wow, wunderschön! Das vierte Bild ist mein Favorit!

    22. Mai 2013 um 07:35

  2. Ganz wunderbare Aufnahmen.

    22. Mai 2013 um 10:13

    • Freut mich, ich hoffe, es kommen bald mehr Gelegenheiten, Libellen zu knipsen.

      23. Mai 2013 um 10:54

  3. Eine Exuvie an einem Schachtelhalm? Nicht schlecht😀

    22. Mai 2013 um 10:17

    • Ach so! Tja, wäre ich ein paar Stunden früher da gewesen, wer weiß…

      23. Mai 2013 um 10:54

  4. PeM

    Määänsch, die Farben sind ja toll! Wie ein Honigtöpfchen *lach*
    Favorit? Schwer zu sagen, aber Bild vier zählt definitiv dazu, aber ich glaube, Bild fünf gefällt mir dann doch noch einen Tick besser. Und dann wären da noch die Bilder sieben und acht…😉
    Alle mit dem 100er Makro gemacht, vermute ich mal?

    24. Mai 2013 um 12:06

    • Ich find immer die „Pelzchen“ der Vierflecke so niedlich.🙂 Alle mit dem Zoom gemacht, waren zu weit weg für’s Makro.

      24. Mai 2013 um 19:38

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s