Die Libelle

Im stillen Garten ein kleiner Teich
mit klarem Wasser so helle –
er ist das heitere, schöne Reich
der federleichten Libelle.

Dort tanzt sie wie es ihr gefällt,
tagein, tagaus in der Sonne!
Das ist ihre kleine, glückliche Welt,
voll Seligkeit und Wonne!

© kurzgeschichten-gedichte.de

Dieses entzückende Gedicht ist mir freundlicherweise postalisch zugespielt worden, ich musste es mit Euch teilen! Vielen Dank an das „Vögelchen“😉

10 Antworten

  1. Wunderschön!!

    13. September 2012 um 14:58

  2. Ein Traum! Hinter Salzburg würde man sagen: A Dram!

    13. September 2012 um 18:37

    • Ich find‘ das auch ganz entzückend, auch wenn Libellen oft gar nicht so sehr das klare Wasser bevorzugen.🙂

      13. September 2012 um 21:15

  3. Gibt es auf das Wort „Sonne“ noch einen anderen Vollreim außer „Wonne“? Mir fällt da spontan auch keiner ein…😀

    Egal, super Idee und mal wieder eine wunderbare Umgebung! Wo ist das in Mülheim?

    13. September 2012 um 19:29

    • Den Gedanken hatte ich auch – Sonne/Wonne…😀
      Das ist in der MüGa, kann man vom Bahnhof durch die Fußgängerzone, über die Brücke zu Fuß hingehen. Im Februar gab es dort eine Fotoausstellung von Libellen, die dort geknipst wurden. Ich hatte bei meinem Besuch trotz sommerlicher Hitze und idyllischer Teiche gar keinen Erfolg.

      13. September 2012 um 21:17

  4. Traumhafte Bilder, wunderschönes Gedicht. Danke, dass du beides hier teilst🙂.

    13. September 2012 um 20:36

  5. PeM

    … und da gefällt mir das Portrait natürlich wieder am besten😉

    14. September 2012 um 18:24

    • Das ist ja noch ein Bild vom letzten Jahr, aus der Serie, aus der auch der Header ist. Aber es passte gut zum Gedicht, fand ich. Diese „federleichte Libelle“ ist nämlich eine Blaue Federlibelle.😀

      14. September 2012 um 19:32

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s