HerbstSicht 3

Ein Baum spricht: In mir ist ein Kern, ein Funke, ein Gedanke verborgen, ich bin Leben vom ewigen Leben. Einmalig ist der Versuch und Wurf, den die ewige Mutter mit mir gewagt hat, einmalig ist meine Gestalt und das Geäder meiner Haut, einmalig das kleinste Blätterspiel meines Wipfels und die kleinste Narbe meiner Rinde. Mein Amt ist, im ausgeprägten Einmaligen das Ewige zu gestalten und zu zeigen.

Hermann Hesse

12 Antworten

  1. Text und Foto gefallen mir. So ein Baum ist wirklich einmalig und du zeigst eine schöne Seite davon. Die Blätter leuchtet wie es sich für den goldenen Oktober gehört.
    lieben Gruß
    Karin

    16. Oktober 2011 um 00:55

  2. Ich liebe Hesse. Obwohl ich zu Schulzeiten mit ihm gequählt wurde und er sich mir erst später erschlossen hat. Wunderschön, Deine HerbstSicht.
    LG Michel

    16. Oktober 2011 um 09:41

    • Danke schön. Vielleicht war es ein Glück, dass wir mit Hermännchen in der Schule keine Bekanntschaft gemacht haben, so konnte ich ihn ganz frei und entspannt später entdecken und lieben lernen.🙂

      17. Oktober 2011 um 16:04

  3. Ein passender Text zu einem wunderschönen Foto. Der Herbst verwöhnt uns gerade mit Sonne und Farben.

    16. Oktober 2011 um 10:21

    • Ich muss gestehen, dass dieses ein Bild aus der 2. Oktoberhälfte des letzten Jahres ist. Bei uns lässt der Herbst laubfarbentechnisch derzeit noch einiges zu wünschen übrig.😉

      17. Oktober 2011 um 16:02

  4. Frau Doktor

    Wie schön sind Bäume und eben Herbstbäume, ein tolles Gedicht dazu. Das Licht ist grandios – ein toller Herbstzauber.

    17. Oktober 2011 um 09:22

    • Danke schön, Frau Doktor!🙂 Diese Farben im Sonnenlicht erleichtern dem Gemüt wirklich die zunehmende Kälte, Nässe und Dunkelheit.

      17. Oktober 2011 um 11:03

  5. ich mag den farbkontrast gelb-grün sehr, vor allem weil es auch von hellem vordergrund und dunklem hintergrund sehr harmonisch passt. ein schönes bild und zitat!

    18. Oktober 2011 um 10:17

  6. Eine wirklich stimmungsvolle Herbsicht und dann noch Hesse dazu, wunderschön!

    LG, Kerstin

    18. Oktober 2011 um 18:42

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s